Dienstag, 11. Dezember 2012

Ja, es ist mal wieder...

ein Fröbelstern. Es wird euch doch wohl nicht langweilig ? Diesmal hab ich den Stern nicht 3- D mäßig gefaltet sondern alle Streifen abgeschnitten, die zu den 3- D Spitzen gefaltet werden. So kann man den Stern schön zur Kartengestaltung verwenden. Mittig habe ich eine Halbperle aufgeklebt und noch ein Charm in Sternenform  angehängt. Zufällig habe ich auch noch einen passenden Stempel gehabt. Den habe ich aufgestempelt und anschließen mit einer Ticket-Stanze ausgestanzt.

Mit einem klick auf das Bild seht ihr es besser. Das war es für heute, denn gleich kommen die Herren des Hauses mit großem Hunger. Für heute Abend habe ich mir vorgenommen den Teig für die Neujahrskuchen anzusetzen.

Liebe Grüße, eure Birgit

1 Kommentar:

  1. Hmm was soll es denn werden? Bin ja immer für neues zu haben. Weihnachten wurde sich eine Eistorte gewünscht, dem komme ich natürlich nach... Dir noch eine schöne Woche! Der Stern macht Sich gut auf der Karte, gefällt mir
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen