Dienstag, 16. Oktober 2012

Fröbelstern die 2te und Einkaufstipp

Im letzten Post hatte ich euch ja schon meine ersten gefalteten Fröbelsterne gezeigt. Nachdem nun schon einige fertig sind habe ich mal einen Kranz daraus gemacht. Im Moment sind sie nur locker ineinander gesteckt. Ich muss sie noch verkleben und etwas verzieren.



Fortsetzung folgt!

Hier ist nun mein Einkaufstipp, bei Ernsings Family gibt es wieder diese schönen Dekosterne mit den viiieeelen kleinen Glöckchen dran. Diesmal in Weiss, im letzten Jahr gab es sie in Silber und Rot. Ist zwar ein wenig frimelig auseinander zu nehmen, aber mit Seitenschneider und Zange gehts. Kostenpunkt 2,50 Euro.
Vielleicht mach ich mir ja die Mühe sie zu zählen, wenn ich sie auseinander genommen habe.






Ideal auch für die Kartengestaltung oder kleine Geschenkboxen. Da lohnt sich das Frimeln doch, oder?

Wünsch euch einen schönen Abend,

eure Birgit

Kommentare:

  1. meine Liebe, wie lustig...ich war heute auch bei Erstings und habe zugeschlagen :-) Da haben wohl noch mehr diese Idee... Toller Tip
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, das ist wirklich lustig... das ist der kreative Geist der in uns steckt, lach. Wahrscheinlich gehen wir mit anderen Augen durch die Welt!
      Ich wünsche dir noch einen tollen Tag,
      liebe Grüße, Birgit

      Löschen